Red Bow Bogensport

Traditionelles Bogenschießen seit 2005

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kurse 

Zahlungsbedingungen:

Die Teilnahmegebühr ist bei Anmeldung bzw. spätestens bis 4 Wochen vor Kursbeginn auf folgendes Konto zu überweisen:

Kontoinhaber:
Dirk Wender
Konto Nr. 535139776
Naspa 51050015
IBAN DE 37 5105 0015 0535 1397 76

Auf dem Überweisungsträger bitte das Kursdatum und den Namen des Teilnehmers angeben.

Stornierung
Bei Stornierung von Kurs- Anmeldungen bis zu 4 Wochen vor dem Seminartermin ist eine Bearbeitungspauschale von  15€ pro Person zu zahlen. Bei Stornierung von Kurs- Anmeldungen bis zu 2 Wochen vor dem Seminartermin ist eine Bearbeitungspauschale von  25€ pro Person zu zahlen. Bei Stornierungen später als 2 Wochen vor dem Seminartermin ist eine Rückerstattung der Seminargebühr abzüglich der Bearbeitungspauschale nur möglich, wenn eine Ersatzperson gestellt wird (entweder vorrangig über unsere Warteliste oder von dem angemeldeten Teilnehmer / der angemeldeten Teilnehmerin selbst). Auch im Falle von Krankheit oder Unfall ist eine Rückerstattung der Seminargebühr ausgeschlossen.

Änderungen und Absage von Seminaren
Red- Bow Bogensport verpflichtet sich zu einer sorgfältigen Planung und Durchführung des Fortbildungsangebotes. Falls ein Seminar wegen einer zu geringen Zahl von Anmeldungen oder kurzfristiger Erkrankung des Seminarleiters oder sonstigen nicht vorhersehbaren Ereignissen nicht durchgeführt werden kann, werden die Teilnehmerinnen – im Fall von zu geringer Anmeldungszahl spätestens zwei Wochen vor Beginn des Seminars – unverzüglich informiert und erhalten die Seminargebühr vollständig zurück. Weitergehende Ansprüche sind in diesen Fällen ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen von Red- Bow Bogensport. Falls ein Seminar mit wenig Teilnehmern stattfindet, behält sich Red- Bow Bogensport vor, durch die erhöhte Effizienz der kleineren Gruppe ein Seminar in der Dauer zu kürzen, ohne den Kurspreis zu reduzieren. Auch wenn in seltenen Ausnahmefällen Dozent oder Veranstaltungsort geändert werden müssen, bleiben Red- Bow Bogensport und die Teilnehmerinnen an den Vertrag gebunden.

Haftungsausschluss und Versicherung
Die Haftung von Red-Bow wird für Schäden, die bei der Durchführung von Seminaren entstehen, ausgeschlossen, die nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Mitarbeiter von Red-Bow, der jeweiligen Veranstalter oder von Seminarleitern verursacht werden. Daneben sind die Teilnehmer-innen für ihren Versicherungsschutz verantwortlich. Red-Bow verantwortet die Auswahl von qualifizierten Dozenten, kann jedoch keinerlei Haftung für die tatsächliche Qualität der Kurse und Workshops übernehmen. Jegliche Rückforderungen der Teilnehmer, die sich auf die Qualität der Veranstaltungen beziehen, sind ausgeschlossen.

 

Veranstaltungen

Zahlungsbedingungen:
Die Teilnahmegebühr/ bzw. Anzahlung in Höhe von 35 % ist bei Anmeldung bzw. spätestens bis 4 Wochen vor Beginn der Veranstaltung auf folgendes Konto zu überweisen:
Kontoinhaber:
Dirk Wender
Konto Nr. 535139776
Naspa 51050015
IBAN DE 37 5105 0015 0535 1397 76
Auf dem Überweisungsträger ist der Name und das Datum der Veranstaltung anzugeben.

Rücktrittskosten: 
bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 40% der Seminargebühr
ab 4 Wochen vor Seminarbeginn 75% der Seminargebühr
ab 2 Wochen vor Seminarbeginn 100% der Seminargebühr
Ein Ersatzteilnehmer kann gestellt werden.
Sollte das Seminar aus Gründen, die der Teilnehmer nicht zu vertreten hat, nicht zustande kommen, erhält er den bisher gezahlten Seminarbeitrag unverzüglich zurück. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

Änderungen und Absage von Veranstaltungen durch Red-Bow Bogensport
Red- Bow Bogensport verpflichtet sich zu einer sorgfältigen Planung und Durchführung des Veranstaltungen. Falls ein Seminar wegen kurzfristiger Erkrankung des Seminarleiters oder sonstigen nicht vorhersehbaren Ereignissen nicht durchgeführt werden kann, werden die Teilnehmerinnen unverzüglich informiert und erhalten die Gebühr vollständig zurück. Weitergehende Ansprüche sind in diesen Fällen ausgeschlossen, außer in Fällen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhaltens von Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen von Red- Bow Bogensport. Auch wenn in seltenen Ausnahmefällen Dozent oder Veranstaltungsort geändert werden müssen, bleiben Red- Bow Bogensport und die Teilnehmerinnen an den Vertrag gebunden.

Haftungsausschluss und Versicherung
Die Haftung von Red-Bow wird für Schäden, die bei der Durchführung von Veranstaltungen entstehen, ausgeschlossen, die nicht durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Mitarbeiter von Red-Bow, der jeweiligen Veranstalter oder von Seminarleitern verursacht werden. Daneben sind die Teilnehmer-innen für ihren Versicherungsschutz verantwortlich. Red-Bow verantwortet die Auswahl von qualifizierten Dozenten, kann jedoch keinerlei Haftung für die tatsächliche Qualität der Kurse und Workshops übernehmen. Jegliche Rückforderungen der Teilnehmer, die sich auf die Qualität der Veranstaltungen beziehen, sind ausgeschlossen.

 

Gutscheine

Alle erworbenen Gutscheine besitzen eine Gültigkeit von 12 Monaten ab dem Datum des Erwerbes.